Ich hätte vielleicht doch Sänger werden sollen ...

Doch ich hatte nun mal meinen Faible für die Technik entdeckt und die Bassgitarre liebgewonnen. Alles passt in mein Auto - nein eigentlich nicht, denn ich belade es nur mit der Verstärkeranlage (Bose 2x700W) mit Equalizer und Frequenzweiche, den zwei Bose-Line-Array-Boxen, den Ständern, dem Bassverstärker, den Koffern für Kabel und Mikros und dem Mischpult. Die Bassgitarre passt hinter den Vordersitzen. Rack mit Kork-Stimmgerät und CD-Player und etwas Lichttechnik. Ständer für den Verstärker, Gitarrenständer, Noten - hab ich nichts vergessen?

02 7699Alles erst einmal drausen aufstellen.

Die andere Hälfte der Bandausrüstung packt Bernd in Tharandt in sein etwas größeres Auto: Kyboard mit Synthesizer, Sitze, Notenständer, eine Tasche mit Netzkabel, eine mit Audiokabel, Mikrofone mit Ständer, Gitarre, Saxophon ...

Technik, Technik, Technik ...

Ist manchmal eine echte Plackerei, besonders, wenn man nicht so auf dem Posten ist.

Technik, Technik, Technik ...
Zuerst muss meine Bassgitarre verstaut werden - hinter den Vordersitzen ist ein geschützter Platz.

Technik, Technik, Technik ...
Die Bassbox mit eigenem Verstärker hat schon sein Gewicht.

Technik, Technik, Technik ...
Zuerst das Mischpult, das ist leichter als der Verstärker, der dann besser rutscht beim Einladen.

Technik, Technik, Technik ...
Nun die Koffer mit Kabeln, Mikrofonen, In-Ohr-Monitoring, die Ständer für PA und Licht. Die Tasche mit den Noten, der Ständer noch dazwischen und es kann losgehen. Auf nach Tharandt zur Kuppelhalle, wo wir heute auftreten.

Kommentare powered by CComment