Jana (voc, git), Hagen (voc, git), Victor (voc), Bernd (drum) und Gunter (bassgit) gaben ihr Bestes

Zur ersten Veranstaltung im Atelier von Ramona Hellmann luden wir Freunde und Musiker ein, die gern musizieren.

Die Idee entstand zur letzten Probe unserer Band (Tharandter Kellerband), als wir feststellten, dass von unseren 6 Musikern am darauffolgenden Freitag zur Probe 4 Musiker verhindert waren. Was tun? Ein Basser mit nem Schlagzeuger - das ist nicht so prickelnd und keine Probe. So entstand die Idee Musiker einzuladen, die wir kannten und mit denen wir schon Musik gemacht hatten. Es ist ja nicht das erste Mal, dass wir im Atelier uns als Band trafen und zu einer öffentlichen Probe musizieren.

Ramona schickte per WhatsApp Einladungen raus und ich fragte Musiker die ich kenne an. Letztendlich hatten wir die nötigen Zusagen der Musiker und auch aus unserem Freundeskreis. Der Abend war gesichert. Am Freitag nur noch etwas einkaufen, keiner soll hungern oder dürsten.

 

Musik im Atelier am 25.01.2019

v.l.n.r.: Hagen, Gunter, Jana und rechts (kleines Bild) Bernd an den Drums

Urheber Bild: Ramona Hellmann

Alle waren begeistert über diese Idee und es war eine geile Stimmung. Es wurde mitgesungen, getanzt und viel geklatscht. Alle waren sich einig: Das müssen wir unbedingt wiederholen.

Musik im Atelier am 25.01.2019
Blick ins Atelier von Ramona

Urheber Bild: Larissa Walther